Die monatlichen Neuigkeiten

Ralph Sproete Erfolgstraining
AGB
Das neue Jahr hat begonnen und der Januar ist bereits fast um. Wie die Zeit sich doch rasant bewegt, wenn man emsig seinen Dingen nachgeht. Nachdem der Virus beschlossen hat, uns allen noch viel Sorgen zu bereiten, viele Menschen in wirklich schwierige Lagen zu bringen, sollten wir anfangen, mit dem Virus erst einmal Leben zu lernen. Ich weiß, ich weiß. Immer sachte mit den jungen Pferden. Ich sage ja nur, dass wir die Ärmel hochkrempeln sollen und uns nicht aufhalten lassen. Na bitte, dass klingt doch auch schon wieder viel positiver. Wie gestalten wir von sproete-erfolgstraining unser Jahr, dieses verrückte 2021? Sachlich und ruhig wird akribisch vorbereitet. Am 01.04.2021 werde ich mit der einzigartigen Rednerin&Moderatorin Anje Heinz aus Leipzig eine Online-Akademie zu einem ganz bestimmten Thema anbieten. Wir selber arbeiten seit geraumer Zeit an unseren eigenen Onlinekursen im Bereich ADA und Trainerausbildung. Zu tun gibt es ja immer. Das Tierschutzprojekt geht auf die Zielgerade. Noch in diesem Jahr öffnet es seine Pforten. Die Spannung steigt. Ihr seht also es gibt wie immer eine Menge zu organisieren und zu bewältigen. Wir gehen mit Volldampf unseren Weg und lassen und nicht aufhalten und wir denken - Ihr lasst euch auch nicht aufhalten in diesen nicht ganz so einfachen Zeiten. In diesem Sinne möchte ich heute mit einem Zitat enden, welches aus meiner Sicht hervorragend in diese verrückte Welt passt. „Was uns maßgeblich behindert sind nicht die Barrieren um uns, sondern die in uns.“ Geschrieben hat es Nikolaus Obersteiner im Jahr 1956. Erstaunlich, dass es damals wie heute, dieselben Schnittstellen zum Erfolg sind. In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Startzeit in dieses Jahr.
25.01.20201
Das neue Jahr hat begonnen und der Januar ist bereits fast um. Wie die Zeit sich doch rasant bewegt, wenn man emsig seinen Dingen nachgeht. Nachdem der Virus beschlossen hat, uns allen noch viel Sorgen zu bereiten, viele Menschen in wirklich schwierige Lagen zu bringen, sollten wir anfangen, mit dem Virus erst einmal Leben zu lernen. Ich weiß, ich weiß. Immer sachte mit den jungen Pferden. Ich sage ja nur, dass wir die Ärmel hochkrempeln sollen und uns nicht aufhalten lassen. Na bitte, dass klingt doch auch schon wieder viel positiver. Wie gestalten wir von sproete- erfolgstraining unser Jahr, dieses verrückte 2021? Sachlich und ruhig wird akribisch vorbereitet. Am 01.04.2021 werde ich mit der einzigartigen Rednerin&Moderatorin Anje Heinz aus Leipzig eine Online-Akademie zu einem ganz bestimmten Thema anbieten. Wir selber arbeiten seit geraumer Zeit an unseren eigenen Onlinekursen im Bereich ADA und Trainerausbildung. Zu tun gibt es ja immer. Das Tierschutzprojekt geht auf die Zielgerade. Noch in diesem Jahr öffnet es seine Pforten. Die Spannung steigt. Ihr seht also es gibt wie immer eine Menge zu organisieren und zu bewältigen. Wir gehen mit Volldampf unseren Weg und lassen uns nicht aufhalten und wir denken - Ihr lasst euch auch nicht aufhalten in diesen nicht ganz so einfachen Zeiten. In diesem Sinne möchte ich heute mit einem Zitat enden, welches aus meiner Sicht hervorragend in diese verrückte Welt passt. „Was uns maßgeblich behindert sind nicht die Barrieren um uns, sondern die in uns.“ Geschrieben hat es Nikolaus Obersteiner im Jahr 1956. Erstaunlich, dass es damals wie heute, dieselben Schnittstellen zum Erfolg sind. In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Startzeit in dieses Jahr.
25.01.2020
1