Auftraggeber-Referenzen-Meinungen

Ralph Sproete Erfolgstraining
AGB

Teilnehmerstimmen

Hallo Herr Spröte, * ein interessantes, wirklich weiterbringendes und spannendes Seminar durfte ich erleben. . . Jetzt wollte ich doch gerne die PowerPoint-Präsentation nochmal nachlesen . . . Hätte nie gedacht, dass Körpersprache so viel vermag. Vielen Dank dafür, dass wir uns kennenlernen konnten. 72 Stunden sind vergangen und ich bin auch schon ins TUN gekommen. Ich beobachte mich jetzt noch intensiver und erfahre täglich NEUES über mich, habe die " Badspiegel-Kommunikation" vertieft . Ich akzeptiere mich...so wie ich bin....Ich muss ja nicht perfekt sein! Kleine Fehler und Macken machen ja auch irgendwie sympathisch und bauen Vertrauen auf und das ist mir wichtig! Viel zu selten laufen einem POSITIVE MENSCHEN, wie Sie über den Weg... Für mich ist das Glas auch immer HALBVOLL...und " wenn das Leben mir Zitronen schenkt, mach ich Limonade draus". Wenn Sie mal Lust auf ein Glas Limo haben und gerade bei uns in der Nähe sind...Sie sind herzlich eingeladen! kreative Grüße aus der Weißenfelser Glücksmanufaktur Susanne Martelock
„TOP! Angenehme und erfolgreiche Zeit.“ Ronny Hohl – neuform Türenwerk * „Sehr lockerer Vortrag. Aufgrund der kleinen Gruppe konnte auf persönliche Dinge eingegangen werden. Praxisbezogen und auch die Teilnehmer mit einbezogen.“ Janet Körner – neuform Türenwerk * „Hilfreiche Werkzeuge für den Alltag sowohl beruflich als auch privat. Aufbau und Stärkung des Selbstbewusstseins. Lockere Atmosphäre löst Verkrampfungen. Gern auch Verknüpfungen zu weiteren Themen. Herzlichen Dank, gern wieder. Thomas Oelschläger – Benders Dachbau*
„Ein lockerer, leichter Vortrag bei dem die Teilnehmer miteinbezogen werden und der zum Anregen an stupst. Ich habe schon einige Vorträge und Seminare mitgemacht, doch dieser ist eindeutig zu empfehlen!“ Steffi Jentsch – Bankett Sales Koordinatorin
„Der Vortrag überzeugte durch gut angewandte Methoden. Ich empfand diesen als sehr anregend und motivierend an der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten.“ Peggy Kuttner – Verwaltungsleitung

Auftraggeber-Referenzen-Meinungen

Hallo Herr Spröte, * ein interessantes, wirklich weiterbringendes und spannendes Seminar durfte ich erleben. . . Jetzt wollte ich doch gerne die PowerPoint- Präsentation nochmal nachlesen . . . Hätte nie gedacht, dass Körpersprache so viel vermag. Vielen Dank dafür, dass wir uns kennenlernen konnten. 72 Stunden sind vergangen und ich bin auch schon ins TUN gekommen. Ich beobachte mich jetzt noch intensiver und erfahre täglich NEUES über mich, habe die " Badspiegel-Kommunikation" vertieft . Ich akzeptiere mich...so wie ich bin....Ich muss ja nicht perfekt sein! Kleine Fehler und Macken machen ja auch irgendwie sympathisch und bauen Vertrauen auf und das ist mir wichtig! Viel zu selten laufen einem POSITIVE MENSCHEN, wie Sie über den Weg... Für mich ist das Glas auch immer HALBVOLL...und " wenn das Leben mir Zitronen schenkt, mach ich Limonade draus". Wenn Sie mal Lust auf ein Glas Limo haben und gerade bei uns in der Nähe sind...Sie sind herzlich eingeladen! kreative Grüße aus der Weißenfelser Glücksmanufaktur Susanne Martelock
„TOP! Angenehme und erfolgreiche Zeit.“ Ronny Hohl – neuform Türenwerk * „Sehr lockerer Vortrag. Aufgrund der kleinen Gruppe konnte auf persönliche Dinge eingegangen werden. Praxisbezogen und auch die Teilnehmer mit einbezogen.“ Janet Körner – neuform Türenwerk * „Hilfreiche Werkzeuge für den Alltag sowohl beruflich als auch privat. Aufbau und Stärkung des Selbstbewusstseins. Lockere Atmosphäre löst Verkrampfungen. Gern auch Verknüpfungen zu weiteren Themen. Herzlichen Dank, gern wieder. Thomas Oelschläger – Benders Dachbau*
„Ein lockerer, leichter Vortrag bei dem die Teilnehmer miteinbezogen werden und der zum Anregen an stupst. Ich habe schon einige Vorträge und Seminare mitgemacht, doch dieser ist eindeutig zu empfehlen!“ Steffi Jentsch – Bankett Sales Koordinatorin
„Der Vortrag überzeugte durch gut angewandte Methoden. Ich empfand diesen als sehr anregend und motivierend an der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten.“ Peggy Kuttner – Verwaltungsleitung